greenpeace.at - Lkw-Mautsünder

Contact service@greenpeace.at

http://www.speditionsbuch-info.de/en/1106

Contact by email

Contact form

Cancel

LKW-Mautsünder: Greenpeace kontrolliert heute B 1 bei Melk, LKW-Transitlawine bedroht Weltkulturerbe Wachau in Niederösterreich. LKW-Mautsünder: Greenpeace kontrolliert heute B 1 bei Melk. LKW-Transitlawine bedroht Weltkulturerbe Wachau in Niederösterreich

Melk/Wien. – Heute Freitag werden Greenpeace und die Bürgerinitiative LENA zum zweiten Mal auf die Straße gehen und LKW-Mautsünder anzeigen. Mehrere Aktivisten der beiden Organisationen werden diesmal auf der B 1 bei Melk den LKW-Verkehr kontrollieren. „Wir werden alle LKW, die das Fahrverbot übertreten und Menschen und Umwelt damit schädigen, noch heute bei der Gendarmerie anzeigen“, kündigt Greenpeace-Verkehrsexperte Jurrien Westerhof an.

Eine erste Kontrolle am vergangenen Mittwoch auf der B 18 bei Traisen im Bezirk Lilienfeld, ergab innerhalb von zwei Stunden 63 LKW die das lokale Fahrverbot ignorierten. Alle Mautsünder wurden umgehend bei der Bezirkshauptmannschaft angezeigt. Auch auf der B 20 war die Lage schlimm, aber dort gibt es kein Fahrverbot. Zahlreiche Schwerlaster rollen durch die Ortschaften entlang der Straße und die Anrainer können nur machtlos zusehen.

Posted on : 04/10/2015, # , Edit

It is NOT ok to contact this poster with other commercial interests.

← Lkw-Maut Deutschland - schwere NutzfahrzeugeMaut per SMS - Buchen, Mautzahlung per Kreditkarte →