21. Deutschen Materialfluss-Kongress: Cloud Logistics

 

München, 23. März 2012: Am 29. und 30. März 2012 veranstaltet das VDI-Wissensforum den 21. Deutschen Materialfluss-Kongress in der TU München. Den Themenkomplex Cloud Logistics moderiert Martin Hofer, Vorstand der Wassermann AG und Fachmann für innovative IT-Lösungen und Prozessoptimierung im Umfeld von Materialfluss und Logistik.

“Der von mir moderierte Teil des Kongresses steht unter dem Motto “Cloud Logistics – ein Modebegriff oder Wegweiser einer zukunftsfähigen Logistik?” Genau diese Differenzierung können wir auch von dem Expertentreffen erwarten”, sagt Martin Hofer. “Cloud wird tatsächlich oft als unscharfer Modebegriff eingesetzt. Analysiert man die damit etikettierten Konzepte genauer, erkennt man jedoch die zukunftsweisenden Potenziale. Flexibilität und Skalierbarkeit sind in der Logistik entscheidend und das Grundprinzip “Everything as a Service” ist der Schlüssel zu einer effizienzsteigernden Auslagerung von Aufgaben, die nicht zur Kernkompetenz gehören.”

Die Wassermann AG erregte mit dem Cloud-Angebot ihrer Supply-Chain-Managementsoftware selbst schon Aufmerksamkeit als Finalist des Wettbewerbs “Best in Cloud 2011″ der Fachzeitschrift Computerwoche. Derzeit startet das Beratungs- und Softwareunternehmen mit “Planning as a Service” ein bislang einzigartiges Geschäftsmodell, in dessen Rahmen die Unternehmen neben dem Betrieb der SCM-Software auch große Teile der operativen Supply-Chain-Planung an die Wassermann AG verlagern können.

Referenten des 21. Deutschen Materialfluss-Kongresses 2012

“Dieser Kongress ist eine hochkarätige Veranstaltung und ich bin stolz, dass auch zwei unserer Kunden hier Erfahrungen mit ihren Optimierungsprojekten schildern”, verrät Hofer.

So spricht am 29. März der Geschäftsführer der SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Johann Soder, zum Thema “Wettbewerbsvorteile durch eine flexible, prozessorientierte, vernetzte Wertschöpfungskette.” Am Tag darauf berichtet Dr. Harald Wiedenmann von der Carl Zeiss Vision International GmbH über ein erfolgreiches Wassermann-Projekt: “Simulationsbasierte Gestaltung einer zeit- und kostenoptimierten Supply Chain”.

(Bildquelle: Wassermann AG)

Wassermann AG
Die Wassermann AG bietet Softwarelösungen und Managementberatung für Supply Chain Excellence. Seit über 25 Jahren unterstützt sie produzierende mittelständische Unternehmen ebenso wie internationale Konzerne bei der Optimierung ihrer Wertschöpfungsketten und der Steigerung ihrer logistischen Leistungsfähigkeit.

Der Beratungsansatz der Wassermann Management Consultants kombiniert die Erfahrung von Praktikern aus der Industrie mit innovativen Beratungskonzepten und weit reichender IT-Expertise. In den Beratungsfeldern Einkaufsmanagement, Produktions- und Logistikmanagement, After-Sales-Services und Informationstechnologie steht dabei immer der messbare und nachhaltige Nutzen für unsere Kunden im Vordergrund.

Im Bereich Software Solutions ergänzt die Standardsoftware way ERP-Anwendungen um wertvolle SCM-Funktionalitäten. Dies führt zu integrierten Gesamtlösungen und erlaubt eine vertikal wie horizontal integrierte Prozessplanung und -steuerung. Das Ergebnis: Die Unternehmen werden schneller, transparenter und ertragsstärker.

Die Wassermann AG wurde in 2011 von der Wirtschaftswoche mit dem Award “Best of Consulting 2011″ in der Kategorie Supply Chain Management ausgezeichnet.

Wassermann AG
Anne Wiegert
Westendstraße 195
80686 München
+49 89 578399-0
www.wassermann.de
info@wassermann.de

Pressekontakt:
HighTech communications GmbH
Brigitte Basilio
Grasserstraße 1c
80339 München
B.Basilio@htcm.de
+49 89 500778-20

http://www.htcm.de

Besuchen Sie uns auf Google +Google+