Lobraco – Training, Beratung und Coaching in der Transport- und Logistikbranche

Lobraco

Lobraco erweitert Dienstleistungsangebot

Zusammenschluss von Lobraco und forward academy

Die Lobraco Akademie GmbH hat zum 1. April 100 Prozent der Geschäftsanteile der forward academy GmbH mit Sitz in Wettenberg übernommen. Durch diese Akquisition baut Lobraco seine Position als einer der führenden Weiterbildungsanbieter in der Logistik weiter aus. weiterlesen →



Besuchen Sie uns auf Google +Google+

Cornelia Kiel: Kompetenz in Sachen Logistik und Transport

Cornelia Kiel  - Pins - Partner für Performance

Kompetenz in Sachen Logistik und Transport: Cornelia Kiel moderiert „FUTUREcongress“ im Rahmen der IT & Media

Eppsteiner Expertin für Projektmanagement überzeugt Messeveranstalter

Eppstein. Am Donnerstag, den 19. Februar startet die Messe IT & Media in Darmstadt und wartet mit einem völlig neuen Konzept auf. Neben der etablierten Messe, die jedes Jahr Entscheider aus der IT- und Medienbranche nach Darmstadt ins Darmstadtium lockt, findet erstmals auch ein großer „FUTUREcongress“ mit insgesamt acht Schwerpunktthemen statt. weiterlesen →



Besuchen Sie uns auf Google +Google+

Was DNLA mit der Logistik zu tun hat

Containerhafen bei NachtNutzbringender DNLA Einsatz in der Logistik

Europäisches Praxisbeispiel einer gut vorbereiteten und strukturierten Betriebsübernahme

Der Gesamtmarkt der Logistik ist mittelständisch dominiert. So liegen die Marktanteile (der großen) Marktführer nicht über 10%. Das heißt, dass es in der Logistik überwiegend Führungskräfte gibt, die nicht von ausgefeilten und über viele Jahre erprobten und weiterentwickelten Personalentwicklungskonzepten und

weiterlesen →



Besuchen Sie uns auf Google +Google+

Steigende Insolvenzzahlen für 2015 erwartet

Logo Maturus Finace GmbHPrognose für 2015: Steigende Insolvenzzahlen erwartet

(Hamburg, 18.12.2014) Die Anzahl der Firmeninsolvenzen ist laut den aktuellen Angaben der Auskunftei Creditreform auf den niedrigsten Stand seit 15 Jahren gesunken. Mit 23.800 Unternehmensinsolvenzen in Deutschland gab es 2.320 Firmenpleiten weniger als noch im vergangenen Jahr. Grund dafür seien der verhältnismäßig einfache Zugang zu Krediten sowie weiterlesen →


Besuchen Sie uns auf Google +Google+

Frauen-Quote – oder doch nicht?

Baumann-UnternehmensberatungQuoten-Rolle rückwärts: Die meisten Managerinnen wollen einen Mann als Chef

03.11.2014 | 09:30 Uhr

Frankfurt (ots) – Frauen im Management wollen als Vorgesetzten lieber einen Mann. Bei einer aktuellen Führungskräfte-Befragung der Baumann Unternehmensberatung gaben knapp zwei Drittel der Managerinnen an, einen männlichen Chef zu bevorzugen. Damit liefert die Studie „Deutschland, Deine Manager – Wie Deutschlands Führungskräfte denken“ ein Ergebnis, das vor allem ambitionierten Frauen zu denken geben sollte. „Unsere Studie zeigt, dass die Gründe für die Benachteiligung von weiblichen weiterlesen →



Besuchen Sie uns auf Google +Google+