Neu von E+P: Effizienzsteigerung im Lager mit Voice Integrates RFID

 

Voice Integrates RFID (VIR) vereint alle Vorteile von Pick-by-Voice und RFID. Bei der Neuentwicklung kombiniert Ehrhardt + Partner (E+P) die beiden Technologien und bietet Anwendern so drei Vorteile: neben deutlich verkürzten Rüstzeiten eine reduzierte Fehlerquote beim Multi-Order-Picking sowie eine Vereinfachung des Behältermanagements.

Bei dem neuen System VIR werden Behälter einmalig mit einem RFID-Tag versehen und sind somit eindeutig gekennzeichnet. Die bislang übliche sprachgebundene Eingabe der Behälterkennungen wird abgelöst durch die automatische Erfassung der RFID-Behälteretiketten. Dies geschieht mit einem RFID-Scanner, der direkt mit dem Pick-by-Voice-Talkman verbunden ist und ebenfalls am Gürtel befestigt wird. Zur automatisierten Identifizierung zieht der Kommissionierer die Behälteretiketten beim Rüstvorgang am Scanner vorbei. “Mit der Erweiterung des Pick-by-Voice-Prozesses durch RFID-Technologie wird vor allem die Effizienz beim Rüsten eines Transportwagens beim Multi-Order-Kommissionieren erheblich gesteigert”, erklärt Marco Ehrhardt, geschäftsführender Gesellschafter von Ehrhardt + Partner. “Im Vergleich zum klassischen Pick-by-Voice-Verfahren, bei dem der Vorgang der Behälteridentifikation durch Einsprechen der Behälternummern jeweils ca. zehn Sekunden dauert, benötigt man mit Voice Integrates RFID lediglich eine Sekunde.”

Weitere Vorteile von VIR liegen vor allem in der Fehlerreduzierung aufgrund eindeutiger Behälteridentifikation. Fehler, die durch das Einsprechen der Behälternummern entstehen können, werden komplett vermieden. Darüber hinaus lässt sich durch die E+P-Lösung das Behältermanagement stark vereinfachen. Eine aktive Verfolgung jeden Behälters, auch beim Versand und Rücklauf, wird durch die RFID-Identifizierung garantiert. Dies gewährleistet eine völlige Transparenz im Behältermanagement und schließt somit Verluste praktisch aus.

Ehrhardt + Partner ist einer der international führenden Experten für Warehouse-Logistik. 1987 gegründet, hat sich E+P zu einer international tätigen Unternehmensgruppe mit mehr als 140 Mitarbeitern an fünf Standorten entwickelt. Gemeinsam mit den Tochterunternehmen bietet die Ehrhardt + Partner-Gruppe integrierte Gesamtlösungen für die Warehouse-Logistik aus einer Hand. Das Produktspektrum der E+P-Gruppe umfasst das Lagerführungssystem LFS, Lagerplanung und -consulting, Pick-by-Voice- sowie Datenfunklösungen, Materialflussrechner, kundenspezifische Individuallösungen und Warehouse-Seminare. Eine fundierte lagertechnische Beratung, umfangreiches Expertenwissen in der Warehouse-Logistik, professionelles Projektmanagement, kurze Projektlaufzeiten, tagesgenaue Inbetriebnahmen sowie ein zuverlässiger Support runden das Leistungsportfolio ab. Die Lösungen von E+P sind gegenwärtig auf fünf Kontinenten erfolgreich im Einsatz. Aktuell finden sich mehr als 600 erfolgreich realisierte Lagerstandorte aller Branchen auf der Referenzliste der Unternehmensgruppe.

Ehrhardt + Partner GmbH & Co. KG
Marco Ehrhardt
Alte Römerstraße 3
56154 Boppard-Buchholz
067 42-87 27 0

http://www.ehrhardt-partner.com
presse@ehrhardt-partner.com

Pressekontakt:
additiv pr
Rebecca Schmortte
Herzog-Adolf-Straße 3
56410 Montabaur
rs@additiv-pr.de
0 26 02-950 99 24

http://www.additiv-pr.de

Geschrieben am 27.03.2012 von Internetservice in Software-Elektronik. Kommentare deaktiviert.





-