Noch zwei Monate bis zum “Tag der Logistik”

 

(ddp direct)In rund zwei Monaten, am 19. April 2012, findet unter dem Motto Logistik verbindet wieder der jährliche Tag der Logistik statt. Auf der Webseite www.tag-der-logistik.de sind bereits rund 150 Veranstaltungen in ganz Deutschland von Brunsbüttel im Norden bis Konstanz im Südwesten, von Düren im Westen bis Chemnitz im Osten zu finden. Seit 2008 bewährt sich der Tag der Logistik als deutschlandweiter Aktionstag, der beim letzten Durchgang im April 2011 rund 28.000 Besucher bei 322 Veranstaltungen auf die Spur logistischer Lösungen und Leistungen brachte.
Unternehmen, Organisationen und Bildungseinrichtungen bietet der Tag der Logistik die Möglichkeit, sich öffentlich zu präsentieren und ihre Logistik vorzustellen. Besucher erhalten bei Betriebsführungen, Vorträgen, Planspielen oder Ausstellungen Einblicke in unterschiedliche logistische Arbeitsbereiche. Auch für junge Menschen, die vor der Berufs- und Studienwahl stehen, lohnt es sich, sich über berufliche Chancen in der Logistik zu informieren.
Unter den Veranstaltern, die ihre Angebote für 2012 bereits veröffentlicht haben, sind Industrieunternehmen wie die Daimler AG, MAN, Grohe oder Geberit. Als Handelsunternehmen beteiligen sich zum Beispiel Amazon, Würth, Rewe und Alnatura. Der Dienstleistungsbereich ist mit Geodis und Kühne+Nagel vertreten, mit Dachser, Schenker Deutschland, Rhenus oder Hermes. Hinzu kommen Logistikorganisationen wie die Logistik-Initiative Hamburg oder die Wilhelmshavener Hafenwirtschafts-Vereinigung, Wirtschaftsförderungs-Gesellschaften, Universitäten und Weiterbildungseinrichtungen.
Unverändert ist die Logistik hinter der Automobilbranche und dem Handel auf dem dritten Platz der umsatzstärksten Wirtschaftsbereiche in Deutschland zu finden. Sie beschäftigt rund 2,8 Millionen Menschen, baut derzeit Personal auf und verzeichnet einen spürbaren Fachkräftemangel. Im Jahr 2011 ist der Umsatz des Wirtschaftsbereiches auf rund 220 Milliarden Euro gewachsen.
Initiatorin des Tages der Logistik ist die gemeinnützige Bundesvereinigung Logistik (BVL), die von zahlreichen Verbänden, Organisationen, Bildungseinrichtungen und Unternehmen unterstützt wird. Das Team, das von Seiten der BVL den Tag der Logistik koordiniert, steht für Fragen gerne zur Verfügung. Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung gibt es unter www.tag-der-logistik.de oder www.bvl.de.

Bundesvereinigung Logistik (BVL) e.V.
Ulrike Grünrock-Kern
Schlachte 31
28195 Bremen
gruenrock-kern@bvl.de
0421 173 84 21
http://www.tag-der-logistik.de

Besuchen Sie uns auf Google +Google+